Fairness und Horror für Drakensang Online

Drakensang Online Halloween groß. Quelle-Bigpoint
25. Oktober 2012

Drakensang Online hat zahlreiche Verbesserungen beim Userinterface, bei der Spielbalance und bei anderen Dingen eingeführt. Die wichtigste Neuheit ist, dass bei unerlaubter Spielweise nun Verwarnungen ausgesprochen werden. Außerdem wird das Browsergame ein Halloween-Event feiern.

Das heute morgen eingespielte Release 077 sorgt in Drakensang Online jetzt dafür, dass Spieler, die sich unlauterer Mittel bedienen, direkt im Spiel eine Verwarnung erhalten und darüber benachrichtigt werden. Fairer soll es auch bei Dingen wie dem XP-Booster in den Veteranenpaketen 2 und 3 sowie der Stärke des Kamera-Shakes beim „Bodenbrecher“ des Drachenkriegers zugehen. Hier haben die Macher des Browsergames jeweils an der Balance geschraubt.

Drakensang Online Halloween groß. Quelle-Bigpoint

Weitere Verbesserungen betreffen das Meisterschaften-Fenster, die Close-Buttons, Titelleisten, den Chat und mehrere 3D-Modelle. Auch Probleme bei den Reittieren und den Reiserationen sowie viele weitere Anzeige-, Sound- und Spielfehler wurden behoben.

Die Helden von Duria dürfen sich unterdessen schon einmal auf das Halloween-Event in Drakensang Online vorbereiten. Unter dem Motto „Bloody Harvest“ - „Blutige Ernte“ hat das Team schon einmal einen Trailer veröffentlicht. Gruselig wird es also auch in dem Fantasy-Rollenspiel werden, wenn rund um den 31. Oktober die Geister der Toten wieder zum Leben erwachen.

Was genau auf die Abenteurer zukommt, gab die Browsergame-Crew indes noch nicht bekannt. Ein kopfloser Reiter verspricht allerdings schon einmal eine gehörige Portion Horror, die sich die Drachenkrieger, Zirkelmagier und Waldläufer sicher nicht entgehen lassen sollten.