Farmerama: 4. Juli mit USA-Event zum Unabhängigkeitstag

Farmerama USA-Event Unabhängigkeitstag groß. Quelle-Bigpoint
4. Juli 2013

Die Länderreise in Farmerama geht in eine neue Runde. Passend zum heutigen amerikanischen Unabhängigkeitstag oder „Independence Day“ feiert das landwirtschaftliche Browsergame ein USA-Event. Um 14 Uhr geht es am heutigen 4. Juli los. Bis zum 9. Juli haben Sie dann Zeit, Windrädchen zu pflanzen und mit dem Abliefern dieser Event-Pflanze eine mehrteilige Quest zu erfüllen.

Für das USA-Event zum Unabhängigkeitstag in Farmerama haben die Macher ein sommerliches Picknick geplant. Doch da die Picknickkörbe Ihrer Farmbewohner verschwunden sind, müssen Sie sich auf die Suche begeben. Picknickkörbe finden Sie bei der Ernte auf Ihren Feldern und Farmflächen. Außerdem können Sie sie von Ihren Nachbarn als Geschenk erhalten und im Shopping-Center kaufen.

Wie üblich hat Farmerama zwei Event-Körbe zum Unabhängigkeitstag für Sie parat. Das Körbchen „4. Juli“ und den Unabhängigkeits-Korb erhalten Sie für 1,99 Euro beziehungsweise 10 Euro. Darin enthalten sind die Event-Pflanze Windrädchen, Picknickkörbe, Superdünger und mehr. Jeweils einmal pro Account erwerben Sie die Event-Körbe.

Farmerama USA-Event Unabhängigkeitstag groß. Quelle-Bigpoint

Zum amerikanischen Unabhängigkeitstag bietet Farmerama eine Menge Event-Items.

Nicht fehlen dürfen natürlich beim Farmerama-USA-Event zum Unabhängigkeitstag die passenden Event-Items: das Melonen-Wettessen, das Feuerwerk „4. Juli“, der Adlerstall und der Home Run! Mit diesen Items und dem passenden Event-Sticker kommt richtiges USA-Flair auf Ihrem virtuellen Bauernhof auf.

Übrigens: Nachdem vor einigen Tagen die neue Bahamarama-Version gestartet ist, kam es vielfach zu Problemen. In einem Statement entschuldigen sich die Farmerama-Macher für die Unannehmlichkeiten aufgrund zahlreicher Bugs – die schlimmsten Fehler sollten inzwischen behoben sein. Kleinere Bugs werden nach und nach aus dem Spiel entfernt.