Farmerama bringt die nächste Gruselnacht

Farmerama Gruselnacht groß Quelle Bigpoint
6. Januar 2015

In Farmerama kündigt sich die nächste Gruselnacht an: Ab Donnerstag, den 8. Januar, um 15:00 Uhr können Sie Ihren Farmtieren in dem Browsergame wieder einmal das Fürchten lehren. Wie üblich läuft der Spuk um magische Gruselgewächse und die Zucht von Fledermäusen und Krähen nur eine Nacht und endet am Freitag, den 9. Januar, um 15:00 Uhr.

Wie bereits in der letzten Gruselnacht von Farmerama gibt es auch dieses Mal wieder Hexenkrug, Mondtau und glühenden Schimmling zum Anbau. Mit den richtigen Event-Pflanzen können Sie in Jacks Shop, der nur zur Gruselnacht öffnet, wieder einmal exklusive Deko-Items wie die Kürbislampe oder den Höllenhund Kerberos für Ihre Farm ertauschen.

Farmerama Gruselnacht groß Quelle Bigpoint

Jack gruselt Sie einmal mehr in Farmeramas Gruselnacht.

Neben dem Anbau von Reißzahn-Orchideen, Dämonenblüten und Co. können Sie in der Gruselnacht natürlich auch zwei ganz besondere Zuchten für Farmerama freispielen: Ob Sie nun flatternde Fledermäuse oder krächzende Krähen auf Ihrer Farm züchten und immer edlere Varianten erschaffen, bleibt Ihre Entscheidung.

Die Gruselnacht als regelmäßiges Event in Farmerama macht Ihre gesamte Farm zur Geisterbahn, in der sich Ihre Tiere sich gruseln und erschaudern können. Mit jeder Menge Event-Pflanzen und speziellen Dekorationen wartet das Spiel immer wieder mit neuen Aufgaben auf Sie. Packen Sie es an!