Farmerama: Das Kamel kommt heute nach Bahamarama

Farmerama Kamelstall groß. Quelle-Bigpoint
24. Juli 2013

Bahamarama, die tropische Insel in Farmerama, bekommt einen neuen Bewohner: Das Kamel wird heute dort einziehen und kann dann im Kamelstall gezüchtet werden, sobald Sie die ausreichende Menge goldener Bananen zusammen haben. Natürlich brauchen die Höckertiere in dem Browsergame auch entsprechendes Kamelfutter.

Das neue Bahamarama-Tier, das am heutigen Dienstag gegen 14 Uhr in Farmerama eingeführt werden soll, schalten Sie mit 25 goldenen Bananen frei. Faultier und Anaconda müssen zuvor bereits verfügbar sein. Die Kamel-Statue finden Sie in der sechsten Tempelkammer des Antiken Affentempels.

Farmerama Kamelstall groß. Quelle-Bigpoint

Begrüßen Sie in Farmerama das Kamel.

Sie nutzen Ihr Farmerama-Kamel beispielsweise für Kundenaufträge von Lord Hamilton, Ihrem Kunden auf Bahamarama. Natürlich können Sie das Kamel ebenfalls auf dem Markt handeln und schließlich verwenden Sie das kräftige Tier auch für die Pokalquest beim Zuchtwettbewerb. Doch all das funktioniert nur, wenn Sie das nötige Kamelfutter produzieren!

Kamelfutter stellen Sie ausschließlich in der Bahamarama-Mühle her. Fünfmal Rispengras benötigen Sie für die Produktion des Kamelfutters, die 50 Minuten lang dauert. Doch auch der Kauf auf dem Markt ist möglich. Um Kamele zu züchten, erwerben Sie einen Kamelstall für Bahamarama. Den Kamelstall können Sie zweimal upgraden, einmal gelb, einmal orange. So bevölkern sicherlich bald viele höckrige Tiere Ihre tropische Insel in Farmerama!

Update: Aufgrund von Verzögerungen musste der Kamelstall erst einmal wieder aus Farmerama herausgenommen werden. Am 24. Juli gegen 10 Uhr soll er endgültig ins Spiel kommen.