Farmerama: Das letzte Supergiver-Item ist da

Farmerama Spieluhr Ballerina groß. Quelle-Bigpoint
26. August 2013

Aus der Reihe der Spieluhren stammt die Ballerina, das dritte und letzte Supergiver-Item für die aktuelle Wolkenlinie von Farmerama. Ab sofort kann das musikalische Objekt in dem Bauernhof-Browsergame erworben werden. Das kostbare Produkt „Weiße Unschuld“ können Sie sich mit der Ballerina sichern, zudem gibt es Erfahrungspunkte.

Nach der Spieluhr „Einhorn“ und dem Karussell, das Ende Juli folgte, kommt jetzt das dritte Supergiver-Item bei Farmerama ins Spiel. Die Ballerina vervollständigt das Set für die Wolkenlinie. Von heute an haben Sie vier Wochen lang Zeit, beim Farmausstatter zuzuschlagen: Für 100 Tulpgulden, die Premium-Währung von Farmerama, ist die Ballerina erhältlich.

Farmerama Spieluhr Ballerina groß. Quelle-Bigpoint

Die Ballerina, das neue Supergiver-Item von Farmerama

Sie erhalten mit der Ballerina-Spieluhr alle 40 Stunden 1.400 Erfahrungspunkte. Wie es sich für eine Spieluhr gehört, können Sie sie aufziehen und eine Melodie abspielen lassen! Noch dazu wirft das Supergiver-Item nach den 40 Stunden je einmal das Produkt „Weiße Unschuld“ für Ihren Floristen in Farmerama ab.

Mit einem Blumengesteck, 100 Pfingstrosen, 100 Rosen, viermal Angorawolle, viermal Schafwolle und 40-mal Blumendraht erzielen Sie bei der „Weißen Unschuld“ einen um zehn Prozent stärkeren Effekt beim Einsatz von Superdünger. 180 Erfahrungspunkte bringt diese noch dazu. Der Gegenwert der „Weißen Unschuld“, einem Gold-Produkt, beträgt 27.930 Moospennies.