Farmerama: Halloween auf der Farm hat begonnen

Farmerama Halloween Katze groß Quelle Bigpoint
28. Oktober 2014

In Farmerama hat das Halloween-Event begonnen. Bis zum Sonntag, den 2. November, um 17:00 Uhr können Sie ihren Farmtieren in dem Browsergame das Gruseln lehren – und das ganz ohne Gruselnacht. Dabei gibt es schon für Spieler ab Level 2 besondere Pflanzen und eine Quest mit exklusiven Dekos für den virtuellen Bauernhof.

Ganz ähnlich der Gruselnacht kommen auch zu Halloween schaurige neue Pflanzen auf Ihre Felder in Farmerama: Glühschwammerl und Würgeranke können auf Hauptacker, Wilder Wiese, Wald und Bahamarama angebaut werden. Zusammen mit Ektoplasma, das beim Ernten aus allen Farmflächen droppt, stellen diese Gewächse die Event-Währung dar. Damit müssen Sie dann acht Aufgaben erfüllen, um alle exklusiven Gewinne zu erspielen.

Als Quest-Geber steht für das Halloween-Event in Farmerama die Hexenkatze Baba Mau bereit. Insgesamt benötigen Sie für alle acht Aufgaben 15300 Würgeranken, 15800 Glühschwammerl, 800 Ektoplasma, je 75 Hühner, Hasen und Enten, je 50 Truthähne und Schafe, 40 Schweine und 80 Kühe. Dafür erhalten Sie neben den üblichen Mengen an Superdünger und Erntehelfer-Coupons Event-Sticker, Wolkenlinie und natürlich exklusive Dekos wie den modernen Hexenbesen, das Kuschelmonster oder das Zuckerhäuschen.

Farmerama Halloween Katze groß Quelle Bigpoint

Die Katze Baba Mau hilft Ihnen, Farmerama für Halloween zu schmücken.

Nach dem Event übrig gebliebene Glühschwammerl, Würgeranken und Ektoplasmen können Sie gegen Erfahrungspunkte und Moospennys eintauschen. Die exklusiven Halloween-Dekos dürften sich vor allem gut zusammen mit Gruselnacht-Items machen – nutzen Sie also das Event und schmücken Sie Ihre Farm zum Fest des Grusels.