Farmerama: Land unter - Aquarama-Event kommt

Farmerama Aquarama groß Quelle Bigpoint
31. März 2014

Die Tiki-Affen haben Farmerama fast vollständig unter Wasser gesetzt und so ein neues Event heraufbeschworen. Eigentlich wollten sie durch ihren Regentanz nur für mehr Wohlstand auf Bahamarama sorgen, doch sind wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen und es in Aquarama verwandelt. Ein U-Boot hat in dem Browsergame bereits damit begonnen, die überfluteten Tiere einzusammeln. Doch um die komplette Farm und deren Bewohner zu retten, bedarf es Ihrer Hilfe. Denn nur mit der richtigen Ausrüstung und Ihrem Einsatz können die virtuellen Tiere überleben.

Das Aquarama-Event beginnt am 1. April 2014 um 14:00 Uhr und endet am 8. April 2014 zur selbigen Zeit. Es ist für alle Spieler ab Level 2 in der Farmhalle verfügbar. Ihre Aufgabe besteht darin, spezielle Algenblasen zu pflanzen, von denen Sie zunächst zehn Stück im Startpaket erhalten. Sie können diese Eventpflanze auf allen Farmflächen in Farmerama anpflanzen, ausgenommen sind jedoch der Ziergarten und Bahamarama.

Farmerama Aquarama groß Quelle Bigpoint
In Farmerma wird es wässrig - die Tiki-Affen verwandeln Bahamarama in Aquarama.

Ist das Event vorüber, werden alle Blasenalgen umgetauscht, die Sie während Aquarama gepflanzt haben. Dadurch verlieren Sie nichts, im Gegenteil. Es warten nämlich noch tolle Überraschungen auf alle Teilnehmer. Versuchen Sie außerdem die Schwimmflossen abzuliefern, die Sie beim Ernten aller anpflanzbaren Farmflächen finden, um die Eventquest in Farmerama zu erfüllen. Damit Sie nicht zu viel Arbeit in die Rettung Ihrer Farm investieren müssen, stehen im Shopping-Center übrigens neue Eventkörbe bereit.