Farmerama setzt das alte Moderatoren-Team wieder ein

Farmerama Moderatorenrückkehr groß Quelle Bigpoint
9. August 2015

In Farmerama hatte es im Frühjahr einen mittelgroßen Eklat in der Community gegeben, als sich der Betreiber Bigpoint überraschend vom gesamten Moderatoren-Team des Browsergames getrennt hatte. Nun rudern die Entscheidungsträger des Entwicklers und Publishers offenbar zurück und verkünden, dass das alte Team wieder an Bord geholt werden soll.

Am 30. März hatten die Macher von Farmerama verkündet, alle damals aktiven Moderatoren zu entlassen. Danach hatte es Proteste und Aktionen innerhalb der Spielerschaft gegeben, die mit diesem Schritt teilweise äußerst unzufrieden war. Nun soll dieser Schritt rückgängig gemacht werden, wie es wie es im offiziellen Forum des Spiels heißt. Die Kritik der Spieler ist offenbar angekommen.


Das Moderatoren-Team von Farmerama soll aus dem Exil heimkehren.

Auch die inzwischen in Farmerama eingesetzten neuen Moderatoren sollten zumindest teilweise eine Rolle im neuen Community-Team spielen. Wie genau diese aussieht und welche der alten Moderatoren was genau tun werden, ist noch nicht geklärt. Klar ist aber, dass das alte Team zumindest in Teilen dazu bereit ist, wieder zurückzukehren und bereits bekannte Funktionen wieder zu übernehmen.

Mit der Rückkehr des alten Moderatoren-Teams von Farmerama könnte dieses Kapitel der Community-Geschichte des Bauernhofspiels beendet sein. Schließlich wollen eigentlich alle Spieler nur in Ruhe ihre virtuelle Farm aufbauen – und sich natürlich im Forum und im Chat austauschen.