Farmerama unterstützt Erdbebenopfer in Nepal

Farmerama Nepal-Wunderranke groß Quelle Bigpoint
13. Mai 2015

Die Macher von Farmerama reagieren auf das schwere Erdbeben in Nepal mit einer Spendenaktion für die dortige schwer innot geratene bevölkerung. Beim Kauf der eigens entwickelten Nepal-Wunderranke gehen 100 Prozent der Einnahmen an die Organsiation "charity: water", die für Trinkwasser und Aufbauhilfe im Krisengebiet sorgt.

Mit der Nepal-Wunderranke in Farmerama unterstützen Sie nicht nur die Hilfsmaßnahmen bei einer der größten Katastrophen in einem sehr armen Land – Sie holen sich gleichzeitig eine wertvolle Wolkenlinie für Ihren virtuellen Hof: Die Wolkenlinie selbst bringt alle 24 Stunden 7.000 Bahamarama-Erfahrungspunkte und 7.500 Farm-Erfahrungspunkte sowie zusätzlich zehn Prozent mehr Tropen-Erfahrungspunkte für eine halbe Stunde.

Farmerama Nepal-Wunderranke groß Quelle Bigpoint

Die Wunderranke in Farmerama hilft den Erdbebenopfern von Nepal.

Die Items gehören zu einer Wolkenlinie in Farmerama natürlich dazu: Im Falle der Nepal-Wunderranke sind dies die Wasserpumpe "Gemeinsam stark!" und der "Himalaya-Kraxler". Die Pumpe benötigt zehn Stunden Produktionszeit und bringt 1000 Erfahrungspunkte ein. Der Himalaya-Kraxler erklimmt seinen Berg ebenfalls in zehn Stunden und bringt Ihnen 1800 Erfahrungspunkte mit ins Tal.

Mit dem Nachbeben, das sich gestern in Nepal ereignete, ist die Situation der Bevölkerung weiterhin katastrophal und jede finanzielle Hilfe willkommen und nötig. Das Nepal-Wunderranken-Paket in Farmerama kostet 2,99 Euro, die vollständig in das zerstörte Land gehen. Entwickler und Publisher Bigpoint kündigte an, keinen Cent Gewinn mit der Aktion zu machen und sämtliche Transaktionskosten zu übernehmen.