Fasan und Herold zieren Booster-Woche in My Little Farmies

My Little Farmies Fasan groß Quelle Upjers
8. Juli 2015

In My Little Farmies herrscht wieder einmal Booster-Woche – und die bringt Ihnen in dem Browsergame derzeit die Möglichkeit auf gleich zwei besondere neue Bewohner für Ihr mittelalterliches Dorf: Fasan und Herold bereichern nicht nur Ihren Alltag, sondern mit dem neuen Schlachthof auch den Speiseplan Ihrer Farmies.

Bis zum Dienstag, dem 14. Juli, erhalten Sie in My Little Farmies beim Kauf eines Boosters ein Zweites aus der gleichen Kategorie gratis dazu. Außerdem können Sie derzeit den Herold und den Fasan aus Kartenteilen zusammensammeln.

My Little Farmies Fasan groß Quelle Upjers

Die Booster-Woche bringt Fasanen und Herolde ein Stück näher.

Der Herold lässt sich in Ihrem Dorf in My Little Farmies als permanenter Bewohner nieder, wenn Sie die entsprechenden acht Kartenteile beisammenhaben. Er wandert dann durch Ihre Straßen und Sie können alle fünf Stunden ein Geschenk von ihm abholen.

Der Fasan ist derzeit ebenfalls aus Kartenteilen erhältlich. Sie können ihn in einem Gehege weiterzüchten und so aus süßen Fasanenküken erwachsene Vögel heranziehen. Diese können Sie wahlweise verkaufen oder, wenn Sie bereits über den neuen Schlachthof verfügen, zu Fleisch weiterverarbeiten lassen: Ein Fasan wird im Schlachthof zu drei Stück Wild.

Kartenteile können Sie in My Little Farmies sammeln und tauschen. Mit Boostern erhalten Sie mehr davon und können so auf tolle Spezial-Items hinarbeiten. Viel Erfolg!