Feintuning an den Attraktionen von My Fantastic Park

My Fantastic Park Attraktionen groß. Quelle-Upjers
18. Oktober 2012

Das jüngst in die Open Beta gestartete My Fantastic Park bringt für die Freizeitpark-Besitzer einige Neuerungen. Vor allem werden die Anzeigen in dem Browsergame nun für mehr Transparenz sorgen. Darüber hinaus haben die Macher einige optische Verschönerungen an verschiedenen Attraktionen unternommen.

Wenn Sie in My Fantastic Park gerne am Glücksrad drehen, sollen Sie künftig deutlicher sehen, wenn Sie dort die wertvollen Diamanten gewonnen haben. Das Gleiche gilt für den Spaß-Boost an den Attraktionen: Erhalten Sie an dieser Stelle zusätzliche Erfahrungspunkte, werden Sie besser darüber informiert, denn auch hier hat sich die Darstellung verbessert. So lernen Sie Ihre Fahrgeschäfte besser kennen und wissen, wo Ihre Besucher so richtig Spaß haben.

My Fantastic Park Attraktionen groß. Quelle-Upjers

Die Meldungen über Ihre Einnahmen haben mit dem jüngsten Update ein einheitliches Icon spendiert bekommen. Auf diese Weise soll Ihnen nicht mehr entgehen, wo genau Sie in My Fantastic Park so richtig abkassieren können. Ein einheitliches Symbol haben die Macher ebenso für die Erfahrungspunkte eingeführt.

Wenn Sie ein Riesenrad oder eine Raubritterburg in Ihrem Freizeitpark unterhalten, können Sie sich ab sofort über schickere Grafiken für diese beiden Fahrgeschäfte freuen. Die Storyquests sind ebenfalls optisch aufgemotzt worden. So entwickelt das Team von My Fantastic Park das brandneue Browsergame bereits kurz nach Öffnung für alle Spieler fleißig weiter.

Erbauen Sie Ihr Vergnügungsparadies mit der kostenlosen Anmeldung in My Fantastic Park!