Flohmarkt: Schenken und Handeln bei Farmerama

26. Januar 2018

Ein virtueller Flohmarkt wartet im Browsergame Farmerama! Jetzt heißt es die Scheune entrümpeln und den Dachboden aufräumen, denn vom 11. bis zum 14. Januar findet wieder das Mini-Event Schenken und Handeln statt. Dabei können die fleißigen Farmer überzählige Stücke aus dem Inventar verkaufen oder gegen fehlende Stücke eintauschen.

Das Farmerama-Event mit Flohmarkt-Charakter beginnt am Mittwoch um 10 Uhr und endet am darauf folgenden Samstag ebenfalls um 10 Uhr. Zunächst erwerben Sie beim Farmausstatter Lizenzen zum Schenken und zum Handeln. Je nachdem, wie viele Gegenstände sie verschenken oder verkaufen möchten, benötigen Sie zum Schenken eine der Lizenzen Schenker, Multi-Schenker, Super-Schenker oder Nachbars Liebling. Zum Verkaufen stehen Ihnen die Lizenzen Flohmarktverkäufer, Bauchladenverkäufer, Ladenbesitzer und Großhändler zur Verfügung.

 

Nach dem Kauf der Lizenzen klicken Sie im Event-Fenster auf Verschenken oder auf Verkaufen und öffnen das Inventar. Sie können jetzt die Gegenstände auswählen, die Sie einem neuen Besitzer zukommen lassen oder für Moospenny verkaufen wollen.

Wenn Sie Lizenzen im laufenden Event nicht verbrauchen, werden Sie für das nächste Event gespeichert - sie gehen also nicht verloren. Einige Gegenstände können nicht verkauft oder verschenkt werden, dazu gehören Pokale, Hochzeitsbögen, TGC-Clubzeichen und Freigeschenke. Nicht verschenken können Sie außerdem Apoitems, Top 500 Eichhörnchen und alle Haustiere. Nicht für den Verkauf gedacht sind alle Stall Upgrades, die nicht beim Farmausstatter erworben werden.