Forge of Empires: Das Herbstevent kommt

FoE_Fall2017_1009x350
7. September 2017

Seit dieser Woche läuft in Forge of Empires das große Herbst-Event. Dabei können Sie in dem Browsergame jede Menge Äpfel ernten und in den Apfelmühlen verschiedene Produkte herstellen lassen können. Ganz besonders werden sich aber Ihre Nachbarn und Verbündeten freuen, wenn Sie bei ihnen Apfelbäume rund um die Stadt anpflanzen.

 Äpfel sind auch in Forge of Empires das Erntegut im goldenen Herbst.

Während des Events können Sie in Forge of Empires die notwendigen Äpfel nicht nur in verschiedenen Quests verdienen, sondern auch ernten. Dazu benötigen Sie allerdings die Unterstützung Ihrer Freunde, Gildenmitglieder und Nachbarn: Sie können jeden Tag eine bestimmte Anzahl von Bäumen bei denen pflanzen und Ihre Mitspieler bei Ihnen. Jeder Baum bringt dabei bis zu fünf Äpfel ein. Es lohnt sich also, jeden Tag die Wildnis um Ihre Stadt nach den Bäumen abzusuchen – sie verschwinden nämlich nach 24 Stunden wieder. Für das Pflanzen erhalten Sie zudem jeweils auch selber einen Apfel.

Neben Gewinnen aus den anderen Events gibt es diesen Herbst in Forge of Empires die Möglichkeit, ein Verbesserungs-Kit für die Apfelmühle zu gewinnen. Dieses erlaubt es Ihnen, die Apfelmühle zur Blühenden Apfelmühle, Ertragreichen Apfelmühle oder gar zur Prächtigen Apfelmühle zu verbessern. Die mächtigste Variante kann neben Vorräten, Münzen und Medaillen sogar Gildenmacht, Güter und Forgepunkte produzieren.

Das Event läuft in Forge of Empires noch bis zum Donnerstag, dem 28. September. Sie haben also jede Menge Zeit, Äpfel zu sammeln und Preise abzuräumen. Auch Anfänger können dabei mitmachen, ein Einstieg ins Browsergame lohnt sich also: Hier können Sie sich kostenlos registrieren und direkt loslegen.