Forge of Empires fährt Community-Turniere zum Weltenstart

Forge of Empires Turnier groß Quelle InnoGames
29. Dezember 2014

In Forge of Empires startet heute am Montag, den 29. Dezember, auf dem Server de12 eine neue Welt: Mount Killmore. Wie immer haben die Entwickler des Browsergames aus diesem Anlass ein kleines Turnier gestartet, in dem Sie beweisen können, dass Sie zu den schnellsten Spielern gehören. Wenn Sie als Erster eines der drei gesetzten Ziele erreichen und das Ergebnis im Forum des Spiels posten, gewinnen Sie Ruhm, Ehre, Forentitel und die Premium-Währung Diamanten.

Um zu gewinnen, müssen Sie in Forge of Empires Ziele in den frühen Zeitaltern erringen: Der Herrscher, dessen Volk die Eisenzeit erreicht, bekommt 200 Diamanten sowie die Zeusstatue oder den Turm zu Babel. Für das zweite Etappenziel müssen Sie die Bonus-Questreihe des Frühen Mittelalters abschließen und dann in Ihrer Stadt das Kloster errichten. Schlagen Sie alle anderen Könige auf dem Server in der Zeit, bekommen Sie 400 Diamanten und die Hagia Sophia oder den Aachener Dom.

Der dritte Titel in der neuen Welt von Forge of Empires ist die Einnahme der Provinz Mount Killmore im Spätmittelalter. Hier winken nicht nur 400 Diamanten und der Markusdom oder Notre Dame als Belohnung, sondern auch der exklusive Forentitel "Bezwinger von Mount Killmore".

Forge of Empires Turnier groß Quelle InnoGames

Forge of Empires lädt auf allen Plattformen zu Turnieren ein.

Die stets neuen Turniere zu Weltneustarts von Forge of Empires sorgen immer wieder für spannende Wettläufe zwischen den Besten der Besten unter den Herrschern. Gehören Sie dazu, können Sie sich so gegenüber dem Rest der Welt beweisen und nebenbei auch gleich Premium-Währung und Weltwunder abstauben.