Forge of Empires feiert Isadora Duncan

Forge of Empires Isadora Duncan groß Quelle Innogames
19. Mai 2016

Ein neues Historien-Event in Forge of Empires feiert die Tänzerin und Choreografin Isadora Duncan. Die in diesem Jahr eingeführten Questreihen rund um große Persönlichkeiten der Zeit- und Weltgeschichte bringt das Browsergame damit dieses Mal an den Anfang des 20. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit hat Isadora Duncan den modernen Ausdruckstanz erfunden.

Forge of Empires Isadora Duncan groß Quelle Innogames

Isadora Duncan tänzelt derzeit durch Forge of Empires.

Als Erfinderin des Modern Dance ist Isadora Duncan in Forge of Empires eine illustre Persönlichkeit, deren Leben und Wirken Sie noch bis zum Donnerstag, dem 26. Mai, nacherleben können. Die Tänzerin und Tanzlehrerin zog zu Lebzeiten gegen das klassische Ballett ins Feld und forderte, dass die Bewegung natürlich sein und Spaß machen sollte. Auch hin Sachen Frauenrechte brachte Sie die Welt voran.

Schaffen Sie es, die Questreihe in der vorgegebenen Zeit zu absolvieren, gibt es dafür einen exklusiven Gewinn für Ihr Reich in Forge of Empires: Sie können sich über ein einzigartiges Porträt von Isadora Duncan freuen und erhalten zudem einen Wunschbrunnen, der Ihre Stadt für die Bürger noch lebenswerter macht. Mit diesem Event können Sie eine aufregende Zeit der Kunstgeschichte wieder aufleben lassen — das sollten Sie besser nicht verpassen!