Forge of Empires filtert bald die Einheiten-Ansicht

Forge of Empires neuer Filter groß Quelle Innogames
26. Januar 2015

Forge of Empires wird am Dienstag, den 27. Januar, auf Version 1.43 aufgewertet. Das kleine Update behebt nicht nur einige Bugs und kleinere Grafikfehler, sondern erlaubt Ihnen künftig auch die Filterung von Einheiten nach Abhängigkeiten in der Armee-Organisation. Dieses Feature hatte die Spielerschaft für das Browsergame schon länger gefordert – nun wurde es von den Entwicklern umgesetzt.

In Zukunft können Sie in Forge of Empires bei der Armee-Organisation mit einem Filter die Anzeige von abhängigen oder unabhängigen Einheiten deaktivieren. Damit dürfte die Organisation einer großen Truppe wieder einmal ein Stück leichter von der Hand gehen. Auch sonst haben die Entwickler kleine Verbesserungen im Armee-Organisationsfenster angekündigt.

Forge of Empires neuer Filter groß Quelle Innogames

Forge of Empires bringt einen neuen Filter in die Einheiten-Ansicht.

Forge of Empires erfährt mit dem Update noch einige weitere kleine Schliffe: Zahlen, die für ihren Platz zu groß sind, werden jetzt verkürzt dargestellt. Gildensektoren können auf der Gilde versus Gilde-Karte nun hervorgehoben werden, indem der Mauszeiger auf die entsprechende Gilde gehalten wird. Zudem gibt es kleine Änderungen im Tutorial, um neuen Spielern den Einstieg in das Spiel noch eindeutiger zu erklären.

Das neue Update von Forge of Empires bringt nicht nur eine bessere Armee-Organisation, sondern dürfte auch Neulingen den Einstieg erleichtern. Wenn Sie es selbst einmal ausprobieren wollen, können Sie sich hier kostenlos registrieren und direkt im Browser loslegen.