Forge of Empires: iPhone-App gestartet

Forge of Empires iPhone groß Quelle InnoGames
27. September 2014

Entwickler InnoGames stellt die iPhone-App zu Forge of Empires vor. Damit können Sie das Browsergame auch auf Ihrem Apple-Smartphone spielen – mit demselben Account und auf derselben Welt, wie auf Ihrem PC. Hobby-Feldherren steht somit eine weitere Plattform zur Verfügung – und eine Android-Version soll schon bald folgen.

Besitzer eines Apple-Tablets oder Smartphones können jetzt jederzeit auf Forge of Empires zugreifen: Am heimischen Schreibtisch am PC, auf der Couch mit dem iPad und unterwegs mit dem iPhone. Die iPhone-App wurde für das kleinere Display optimiert und hat eigene Grafiken und Nutzeroberflächen erhalten. Sie wurde dahingehend entwickelt, auf allen Geräten ab dem iPhone 4 flüssig zu laufen.

Forge of Empires iPhone groß Quelle InnoGames

Forge of Empires gibt es jetzt auch für das iPhone.

Mit der iPad-App hatten die InnoGames Studios bereits mit der neuen Strategie begonnen, ihre Spiele auf möglichst vielen Plattformen spielbar zu machen – ohne, dass Sie einen separaten Account benötigen. Damit können Sie den Aufbau Ihres Imperiums in Forge of Empires besser in Ihren Tag integrieren, ohne dabei Fortschritte zu verlieren oder andere Einbußen zu erfahren.

Wenn Sie an der Zukunft der Browsergames teilhaben wollen, können Sie Forge of Empires hier direkt anfangen zu spielen. Laden Sie sich die App im App Store herunter und spielen Sie jederzeit auf iPhone und iPad weiter. Schon bald sollen auch Android-Geräte unterstützt werden, womit dann die meisten Tablets und Smartphones den Zugriff aufs virtuelle Imperium erlauben.