Forge of Empires jetzt auch als App für iPad

Forge of Empires iPad groß Quelle InnoGames
5. Juni 2014

Bisher war Forge of Empires ein reines Browsergame, jetzt gibt es das epische Strategiespiel auch als eigene App für das iPad. Sie wecheln jetzt jederzeit zwischen Browser-Version und iPad hin- und her, ohne Ihren Fortschritt zu verlieren: Ihre Login-Daten gelten auch auf dem iPad. Ebenso können auf dem iPad erstellte Accounts jederzeit im Browser aufgerufen und weitergespielt werden.

Forge of Empires wurde für das iPad komplett überarbeitet: Die Benutzeroberfläche ist für den Touchscreen optimiert, hat ein eigenes Steuerungsmenü und unterstützt Multi-Touch-Gestensteuerung. Die überarbeiteten Grafiken des Spiels laufen dabei problemlos auf dem hochauflösenden Retina-Display des Tablets.

Forge of Empires iPad groß Quelle InnoGames

Jetzt können Sie Ihr Imperium auch auf dem iPad fortführen.

Mit der iPad-Version kann das Spiel jetzt auch außerhalb seiner normalen Browser-Umgebung gespielt werden: Sie können beispielsweise am Schreibtisch mit dem PC Ihre Zivilisation lenken, um dann auf der Couch auf dem iPad damit weiterzumachen. Das kürzlich veröffentlichte Zeitalter der Postmoderne ist übrigens in der iPad-Version ebenfalls spielbar.

In einem kurzen Vorstellungsvideo sehen Sie die iPad-Version von Forge of Empires in Aktion. Mit dem Schritt auf die neue Plattform bewegt sich Hersteller InnoGames weiter auf seinem Multi-Plattform-Pfad, der dafür sorgen soll, dass Sie künftig Ihre Lieblings-Browsergames auf möglichst vielen verschiedenen Geräten wiederfinden. Versionen für Android und iPhone sind bereits in Arbeit und sollen demnächst folgen.