Forge of Empires: Neues Update führt die Gildenkasse ein

Forge of Empires Update groß Quelle InnoGames
10. März 2014

Die Entwickler bei InnoGames spendieren Forge of Empire morgen am 11. März 2014 ein neues Update, das einige wichtige Änderungen bringt. Neben der Behebung verschiedener Fehler erhalten die Gilden im Browsergame eine Gildenkasse, die es ermöglicht, Güter direkt zu spenden. In Zukunft klicken Sie auf das entsprechende Tab im Gildenfenster und wählen das gewünschte Gut aus. Dann müssen Sie nur noch die Menge bestimmen und auf "Spenden" klicken.

Das neue Update für Forge of Empires bringt aber nicht nur die Gildenkasse. Spieler dürfen sich darüber hinaus auch freuen, dass ihre Vorräte nicht mehr verderben können. Das gilt auch, wenn die Vorräte nicht rechtzeitig abgeholt werden; sie bleiben dennoch frisch. Außerdem erhöht sich der tägliche Münzbonus, den das Rathaus bringt, in Zukunft mit jedem Zeitalter.

Durch die Gildenkasse können Sie in Forge of Empires einfach Güter spenden.

Für neue Spieler in Forge of Empire hat das neue Update ebenfalls etwas zu bieten. Denn die Entwickler haben das Tutorial – die Einführung ins Spiel – nun deutlich vereinfacht. Ihnen wird fortan gezeigt, wie Sie Ihre Truppen und Fenster am besten positionieren sowie Pfeile hinzufügen. Weiter schaltet das Update verwirrende Buttons für das Tutorial ab, sodass Sie eine bessere Übersicht haben. Zuletzt wird noch die Provinz der Moderne auf dem Gilde-Versus-Gilde-Kontinent verfügbar.