Forge of Empires: Osterevent beginnt diesen Mittwoch

Forge of Empires Ostern groß. Quelle-InnoGames
25. März 2013

Ostern steht vor der Tür und macht auch vor dem Strategie-Browsergame Forge of Empires nicht halt. Ab dem morgigen Mittwoch, 20. März, beginnt das Oster-Event, bei dem es - gänzlich unmartialisch - darum geht, Ostereier einzusammeln oder zu verstecken. Ostereier sind die Event-Ressource, die Sie bei einem Oster-Händler gegen besondere Gegenstände eintauschen können.

Forge of Empires Ostern groß. Quelle-InnoGames

Sammeln und verstecken Sie fleißig Ostereier während des Forge of Empires-Osterevents.

Um an Ostereier zu gelangen, absolvieren Sie Osterquests oder suchen in Ihrer Stadt nach Eiern, die Ihre Freunde dort für Sie versteckt haben. Revanchieren Sie sich, indem Sie Ihrerseits Ihre Freunde besuchen und in deren Stadt Eier platzieren. Pro Ei kostet Sie das eine Ostereier-Versteck-Aktion. Jede Stunde erhalten Sie eine Aktion dazu. Mehr als sechs Punkte gleichzeitig sind allerdings nicht möglich.


Eier verstecken Sie auf Dekorationen. Ein goldenes Ei-Icon zeigt Ihnen an, wo Sie ein Ei platzieren können. Sollten Ihnen die Punkte ausgehen, müssen Sie entweder warten oder Sie kaufen sich welche mit Diamanten hinzu, der Premium-Währung von Forge of Empires. Das Event läuft bis zum 3. April, der Händler, bei dem Sie Ihre Ostereier eintauschen können, bleibt allerdings noch bis zum 10. April. Verpassen Sie dort also nicht Ihre Chance auf besondere Avatare, Forge-Punkt-Pakete, einzigartige Gebäude oder gar eine neue Einheit, den Agenten.

Beim Agenten handelt es sich um eine wandlungsfähige Einheit. Schicken Sie ihn ins Gefecht, verwandelt er sich für die Dauer der Auseinandersetzung in eine per Zufall zugewiesene andere Einheit, sobald er getroffen wird. Am Ende der Schlacht verwandelt er sich schließlich wieder in den Agenten. Alles weitere erklärt Ihnen das obige Video.