Forge of Empires: Rock 'n' Roll in den Weltreichen - Trailer erläutert die Moderne

Forge of Empires Moderne neu groß. Quelle-InnoGames
14. Januar 2014

Da ist es, das neue Zeitalter von Forge of Empires. Wie angekündigt wurde das große Update rund um die Moderne in dem Strategie-Browsergame aufgespielt und bringt zahlreiche Neuerungen. Als Appetithäppchen haben die Macher einen mehrminütigen Trailer mit einer Menge Erläuterungen veröffentlicht.

Technologien wie „Hollywood“ oder kommerzielle Luftfahrt wollen erforscht, etliche neue Gebäude errichtet und fast 100 Quests gelöst werden. Die Moderne, das neue Zeitalter von Forge of Empires, hat es wirklich in sich. Neben den kriegerischen Aspekten, die bereits in der vergangenen Woche bekannt gegeben wurden, stehen natürlich auch friedliche Werkzeuge für die Herrscher des Browsergames bereit.

Als erstes legendäres Gebäude der Moderne konstruieren Sie die Space Needle nach dem Vorbild des berühmten Aussichtsturms in Seattle. Die Space Needle hat es als Blaupause bereits in das aktuelle Update geschafft; weitere legendäre Gebäude für die neue Epoche werden folgen. Weiterhin bietet die Moderne in Forge of Empires Gebäude wie Autokinos, Rollschuhbahnen und Filmstudios, um die Bewohner Ihres Reiches zufriedenzustellen.


Space Needle als legendäres Gebäude und mehr Neuheiten der Moderne von Forge of Empires

Damit die unterschiedlichen Aspekte der neuen Epoche entsprechend beleuchtend werden, haben die Macher ein Video ins Netz gestellt, das Sie sich unten ansehen können. Auch wenn es in englischer Sprache gehalten ist, bietet es interessante Einblicke. Sind Sie neugierig auf das Spiel geworden? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos an!


Der neue Trailer begleitet Sie beim Aufbruch in die Forge of Empires-Moderne.