Forge of Empires: Update 1.08 bringt praktisches Tooltip und viele Bugfixes

Forge of Empires Tooltip in Version 1.08; Quelle InnoGames
28. August 2013

Entwicklerstudio InnoGames hat Forge of Empires mit einem neuen Update auf Version 1.08 gehievt. Das strategische Browsergame erhält damit ein praktisches neues Feature sowie zahlreiche Bugfixes. So ist nun ein Tooltip auf den Jahrhundertwende-Schlachtfeldern verfügbar, während Probleme mit einer Quest behoben wurden. Daneben haben sich die Programmierer vieler kleiner Punkte angenommen, die zuvor für Unmut unter den Spielern gesorgt haben.

Forge of Empires Tooltip in Version 1.08; Quelle InnoGames

Ein Schlachtfeld-Tooltip ist jetzt neu in Forge of Empires-Version 1.08.

Die wichtigste Neuerung, die das aktuelle Forge of Empires-Update mit sich bringt, ist der Tooltip. Auf den Jahrhundertwende-Schlachtfeldern steht er Ihnen ab sofort als Hilfsmittel zur Verfügung: Möchten Sie eine Ihrer Einheiten bewegen, gibt ihnen das Feature Aufschluss über Bewegungskosten und Boni, die das jeweilige Terrain bieten könnte.

Das Problem bei der Quest „Autos, Autos, Autos!“ behebt das aktuelle Forge of Empires-Update ebenfalls. Bei der zweiten Aufgabe wurde zuvor ein falscher Tipp angezeigt. Änderungen hat auch die Login-Seite erfahren: Sie können jetzt selbst dann darauf zugreifen, wenn Sie nicht eingeloggt sind. Auch diverse Anzeigefehler gehören der Vergangenheit an. Insgesamt präsentiert sich die Login-Seite etwas stimmiger als vorher.

Darüber hinaus enthält das Forge of Empires-Update auf Version 1.08 jede Menge Bugfixes für viele Probleme: Sei es ein fehlplatziertes Belohnungs-Symbol in Garrincton, ein Rathaus, das sich mit dem Wechsel der Zeiten nicht geändert hat, oder falsch abgespielte Bewegungsgeräusche der Panzerwagen - die Liste der behobenen Fehler ist zu lang, sie um hier komplett aufzuführen.