Forge of Empires: Update macht das Spiel fein für Weihnachten

Forge of Empires Weihnachten groß. Quelle-InnoGames
15. Dezember 2013

Nicht mehr lange, dann steht das große Fest ins Haus! Vor Weihnachten gibt es noch ein Forge of Empires-Update , das eine Menge Fehler aus dem Spiel putzt. Außerdem ändern sich mit Version 1.16 Dinge bei den PvP-Türmen und beim Start eines neuen Accounts in dem Browsergame. Am kommenden Dienstag wird das Update aufgespielt.

Das Winter-Event 2013 ist in Forge of Empires schon in vollem Gange. Jeden Dezembertag erhalten die Spieler eine neue Herausforderung, für deren Erfüllung es Winter-Sterne als Belohnung gibt. Bei Quest-Belohnungen führt das nächste Update eine Verbesserung ein: So wird es nicht mehr möglich sein, eine zufällige Belohnung im Voraus zu ermitteln. Sonst wäre ja die Überraschung verdorben.

Forge of Empires Weihnachten groß. Quelle-InnoGames

Weihnachten kann kommen, auch in Forge of Empires.

Zwei Fehler in Sachen Support werden in Version 1.16 ebenfalls verschwinden: Der Klick auf dem Link zum Support wird nicht mehr auf die Startseite von Forge of Empires führen, wenn Sie sich nicht eingeloggt haben. Außerdem erhalten Spieler mit einem Leerzeichen im Namen nach dem Update auch Support-Nachrichten im Spiel, hier gibt es bislang Probleme.

Sind Sie während einer Zusammenlegung inaktiv, so werden keine falschen Punktezahlen mehr angezeigt. Fehler mit nicht gespeicherter Lautstärke von Forge of Empires nach dem Logout gehören ab Dienstag ebenfalls der Vergangenheit an. Schließlich wird es nicht mehr möglich sein, Freunde über die PvP-Türme zu attackieren. Und wer sich neu anmeldet, erhält ab Version 1.16 immer 250 Diamanten, die Premium-Währung in dem Strategiespiel. Fast wie Weihnachten also!