Für Wikinger: Cultures Online ändert Keilerei um Amerika

Cultures Online
9. Januar 2012

Es ist noch nicht lange her, dass die Wikinger und Asiaten bei Cultures Online mit der Eroberung Amerikas begonnen haben. Viele abenteuerlustige Wikinger und Asiaten haben schon den Schritt über das Meer gewagt und erobern Kolonien im fernen Amerika. Jetzt gibt es eine Änderung bei der Keilerei um Amerika, die bereits in den nächsten Tagen wirksam wird. 

Dabei geht es um die Euphorie, die zur Führung und Lenkung jeder Kolonie notwendig ist. Sinkt die Euphorie auf Minus 100 Prozent ab, dann verliert der Spieler seine Kolonie automatisch. Behalten Sie deshalb Ihre Euphorie-Anzeige immer im Auge, denn direkt nach der Einführung der Änderung geht die Kolonie beim nächsten Login verloren, sofern die Euphorie Minus 100 Prozent beträgt.

Quelle: gamigo

Für Runen können Sie die Euphorie wieder erhöhen und damit den Helden neue Kraft im Kampf geben, sowie die Arbeiter zu mehr und besserer Arbeit motivieren. Auch die erfolgreiche Verteidigung des Außenpostens erhöht die Euphorie wieder, Untätigkeit jedoch lässt die Euphorie schrumpfen und führt letztendlich zum Verlust der Kolonie.

Ein genaues Datum, wann diese Änderungen bei Cultures Online wirksam werden, steht noch nicht fest. Bis jetzt wurde auch noch keine Übersicht über die für Januar geplanten Events bekannt gegeben.