Future Torpia: Neues Weltraum-Strategiespiel aus dem Hause Upjers

Future Torpia Open Beta groß. Quelle-Upjers
6. August 2013

Seit kurzem gibt es mit Future Torpia einen neuen Stern am Browsergame-Himmel: Hersteller Upjers (My Fantastic Park, 11 Legends, My Little Farmies) hat die Tore der Open Beta für das Science-Fiction-Spiel geöffnet. Nach Herzenslust können Spieler Planeten besiedeln und gewaltige Schlachten im Weltraum schlagen.

In Future Torpia wählen Sie zwischen der Seite der Menschen und der Shivaner, eines außerirdischen Volkes. Sie stehen vor der Herausforderung eines fast völlig verwüsteten Universums, in dem es gilt, sich die verbleibenden Rohstoffe Wasser, Gold und Adamantit unter den Nagel zu reißen.

Future Torpia Open Beta groß. Quelle-Upjers

Die Open Beta von Future Torpia hat begonnen.

Legen Sie Siedlungen auf verlassenen Planeten an, bilden Sie Soldaten aus und steigen Sie auf zum Anführer Ihrer galaktischen Fraktion im Kampf um Future Torpia. Am größten sind Ihre Erfolgsaussichten, wenn Sie sich mit anderen Spielern zu einer Allianz zusammenschließen. Auch Handel zu treiben ist möglich.

Apropos Handel: Hier haben die Macher schon kurz nach dem Open-Beta-Start nachgelegt und den Handel mit Edelsteinen verbessert. Für Energie, die Premium-Währung von Future Torpia, kaufen oder verkaufen Sie Edelsteine. Noch lukrativer ist das seit dem jüngsten Update, das daneben auch Optimierungen bei den Allianzen, bei der Arena und bei den Boostern mit sich bringt.

Wenige Tage ist es erst her, dass Future Torpia in die Open Beta startete und für alle Fans zugänglich wurde. Natürlich spielen Sie jetzt auch hier bei BILDspielt! Noch bis einschließlich Dienstag erhalten Sie übrigens einen zehntägigen VIP-Account, wenn Sie einen Kauf über 150 Energie-Einheiten im Spiel tätigen.

Hier melden Sie sich gleich kostenlos in Future Torpia an!