Garbage Garage: Eine Million Schrottplatzbesitzer - dreifacher Login-Bonus

Garbage Garage eine Million Spieler groß. Quelle-Upjers
18. Mai 2013

Da freuen sich die Ludolfs: Wie Hersteller Upjers meldet, hat das Schrottplatz-Browsergame Garbage Garage jüngst die Marke von eine Million Nutzern überschritten. Um diesen Meilenstein zu feiern, spendieren die Macher eine Woche lang den dreifachen Login-Bonus. Außerdem gibt es beim Fahrzeughändler deutlich mehr Ladungen fürs Geld.

Weltweit sind es jetzt stolze eine Million Spieler, die in Garbage Garage mit Schrott handeln. Zahlreiche internationale Versionen des Browsergames haben den Nutzerkreis stark erweitert, sodass sich auch Fans aus Frankreich, Dänemark oder den USA als Autoverwerter betätigen können. Und die kultigen Ludolfs sind immer mit am Start.

Garbage Garage eine Million Spieler groß. Quelle-Upjers

Garbage Garage und die Ludolfs begeistern schon über eine Million Spieler.

Natürlich sollen auch die Millionen Spieler etwas davon haben, dass Garbage Garage so viel Zulauf erhalten hat. Aus diesem freudigen Anlass spendieren die Macher in der laufenden Woche jeden Tag den dreifachen Login-Bonus. Wer sich täglich im Spiel anmeldet, bekommt somit nicht nur einen Dosh – die Premium-Währung von Garbage Garage – sondern gleich drei davon. Am Mittwoch, den 22. Mai, ist diese Aktion zu Ende.

Neben dem dreifachen Login-Bonus finden die Autoverwerter noch ein nettes Extra beim Fahrzeughändler. Dieser bietet Ihnen nämlich jetzt 50 Ladungen statt der üblichen 35 Ladungen. Mehr bezahlen müssen Sie dafür nicht. Sofern Sie noch nicht zu den vielen Fans von Garbage Garage gehören, legen Sie sich übrigens hier Ihren eigenen Schrottplatz zu.