Geburtstagsparty bei Gangs of Crime

Gangs of Crime
12. Januar 2012

Am 10. Januar war es soweit, das beliebte Browserspiel Gangs of Crime feierte seinen siebten Geburtstag mit einer rauschenden Party. Das Geburtstagsevent startete um 18 Uhr und dauerte bis 21 Uhr an. In dieser Zeit waren alle Event-Accounts, die vorher in den Urlaub geschickt worden waren, angreifbar, denn natürlich war es eine Party nach Gangsterart mit einer großen Schießerei statt Feuerwerk und Champagner.

Quelle: bigpoint

Nach den Regeln einer Lotterieballerei waren die Angriffe 7, 77, 777 und 7.777 entscheidend für den Erfolg der Gangster. Wer diese Angriffe startete, durfte sich hinterher über einen Preis freuen. Der Gewinner erhält ein Sparpaket Nr. 3, das Kriegsconsiliere, Superflieger, Fuhrparkconsiliere und zwei Urlaubstage beinhaltet.

Der Spieler mit der niedrigsten, einzigartigen Angriffspunktzahl gewann darüber hinaus einen Nachtwächter, die weiteren Gewinner bis zum 10. Platz jeweils zehn Superflieger.

Für Spieler, die noch nicht weit genug sind, um erfolgreich an diesen Kämpfen teilnehmen zu können, gab es immer noch einige Drogen für das Lager zu gewinnen.

Die Party wurde von Spielern und  Entwicklern als voller Erfolg gewertet. Inzwischen wurden auch die glücklichen Sieger bekannt gegeben, die sich ab dem 1. Februar über ihre Preise freuen dürfen. Die Gewinner der zehn Superflieger für die Plätze zwei bis zehn der niedrigsten Angriffspunktzahlen dürfen sich sofort über ihren Preis freuen.

Nach so einer rauschenden Party startet Gangs of Crime 1930 mit Enthusiasmus in sein 8. Jahr.