Gedenken an Medizin-Nobelpreisträger: Kapi Hospital mit Aktionswoche

Kapi Hospital Forscher groß. Quelle-Upjers
24. September 2012

Vor 114 Jahren, am 24. September 1898, wurde Howard Walter Florey geboren. Zusammen mit zwei anderen Wissenschaftlern war der Australier einer der Entdecker des wichtigen Antibiotikums Penicillin. Um den großen Wissenschaftler und seine Arbeit an dem Medikament zu ehren, hat Kapi Hospital eine ganze Woche lang eine spezielle Aktion gestartet. In Gedenken an Florey gibt es von heute an bis zum 30. September alle Medikamente bedeutend günstiger in dem Krankenhaus-Browsergame.

Zusammen mit dem Schotten Alexander Fleming und dem Deutsch-Briten Ernst Boris Chain forschte der Oxford-Professor Howard Walter Florey in den 1930er Jahren an dem noch heute wichtigen Antibiotikum Penicillin. Für diese bahnbrechende Entdeckung erhielten die drei Wissenschaftler 1945 gemeinsam den Nobelpreis für Medizin.

Kapi Hospital Forscher groß. Quelle-Upjers

Sogar ein Mondkrater heißt heute nach dem 1968 verstorbenen Florey, der außerdem noch zu Lebzeiten zum Ritter geschlagen wurde. Durch seine Leistungen konnten Millionen Menschen seit dem Zweiten Weltkrieg schwere Infektionen überstehen.

Zu Ehren des großen Forschers und Entdeckers hat nun Kapi Hospital eine Aktionswoche ausgerufen. Vom heutigen Montag an erhalten die Krankenhausdirektoren in dem Browsergame im medizinischen Großhandel 20 Prozent Rabatt auf alle Medikamente.

Bis Sonntag, den 30. Oktober können Sie während der Howard Walter Florey-Woche beim Medikamente-Shopping in Schnupfelingen kräftig sparen. Die Macher von Kapi Hospital zeigen damit einmal mehr, dass sie gern über den Tellerrand blicken und Ereignisse von großer Bedeutung mit in den Spielbetrieb einfließen lassen.