Ghosty Manor erweitert seine Funktionen

Ghosty Manor Geistercasting groß Quelle Upjers
9. März 2015

In Ghosty Manor gibt es jetzt einige neue Funktionen, die den Aufbau Ihres eigenen Spukhauses verbessern und erleichtern sollen. Allen voran steht die Fähigkeit, Geister direkt nach der Beschwörung wieder in den Äther zu entlassen, sollten diese nicht in Ihren Plan eines Gespensterschlosses passen. So überfüllen Sie in dem Browsergame nicht so schnell Ihre Geistervilla.

Ist ein Geist, den Sie in Ghosty Manor beschworen haben, nicht vom erwünschten Typ, können Sie ihn also nun direkt wieder fortschicken. Das Casting für Ihre Geister-WG ist also eröffnet und Sie haben als Juror die Qual der Wahl. Passend dazu können Sie jetzt auch Ihre persönlichen Lieblingsgespenster mit einem Herzchen markieren. Die so ausgewählten Exemplare tauchen bei der Auswahl für Missionen immer als erstes auf und sind so schneller herausgepickt.

Ghosty Manor Geistercasting groß Quelle Upjers

Gespenster-Casting in Ghosty Manor.

Zu guter Letzt läuft noch bis zum Donnerstag, den 19. März, eine Aktion für Käufer der Premiumwährung Mondsteine: Wenn Sie in diesem Zeitraum mindestens 150 der magischen Steine erwerben, bekommen Sie die Hexe des Nordens mit noch mehr Grusel-Fähigkeiten, als es normalerweise der Fall ist. Damit können Sie die Bewohner von Gnomville in Angst und Schrecken versetzen – wie es eben eine gute Geistervilla tun sollte.