Glückssache: Münzbrunnen in Hidden Chronicles

Hidden Chronicles-Coin Fountain-groß. Quelle-Zynga
30. April 2012

Ein neuer Gegenstand hält Einzug in Hidden Chronicles. Das Wimmelbildspiel auf Facebook bietet seinen Spielern ab sofort die Möglichkeit, einen Münzbrunnen zu errichten. Mit einer gehörigen Portion Glück können Sie hier richtig absahnen, denn bis zu 1 Million Münzen lässt der Münzbrunnen täglich springen!

Hidden Chronicles-Coin Fountain-groß. Quelle-Zynga

Zu wenig Münzen? Zu viel Energie? Der Münzbrunnen in Hidden Chronicles schafft Abhilfe.

Die Funktion des neuen Objekts ist ganz einfach: Wenn Sie den Brunnen auf Ihrem Anwesen in dem Facebook-Spiel errichten, haben Sie jeden Tag die Gelegenheit, dort einige Münzen zu erhalten. Dies verlangt allerdings den Einsatz von Energie – ohne diese Investition werden Sie keine Münzen aus dem Brunnen holen.

Glück ist eine weitere Voraussetzung, dass Sie Freude an dem Münzbrunnen haben. Denn die Menge an Münzen, die Sie beim täglichen Sammeln erhalten, ist sehr variabel. Wenn Ihnen Fortuna besonders gewogen ist, holen Sie vielleicht sogar eine Million aus dem Brunnen! Diese Höchstsumme können besonders glückliche Spieler erhalten, wenn sie täglich ihren Münzbrunnen absammeln.

Die Begeisterung in der Fangemeinde scheint sich allerdings in Grenzen zu halten: Schließlich gilt es, Energie in den Brunnen zu investieren, aus dem wiederum nur Münzen gewonnen werden. Viele Spieler halten Energie für viel zu kostbar und sehen hingegen wenig Probleme darin, genug Münzen auf anderen Wegen zu erhalten. Zudem ist der Platzbedarf des Münzbrunnens relativ hoch – eine weitere Ressource, über die viele Spieler nicht in ausreichendem Maße verfügen.