Gnom-Garten für FarmVille

FarmVille-Gnome Garden-groß. Quelle-Zynga
12. März 2012

St. Patrick's Day rückt immer näher und auch FarmVille bereitet sich mit einer Neuerung darauf vor, die typisch für Irland, die grüne Insel, ist. Die Farmer können jetzt einen Gnom-Garten auf jeder Ihrer Farmen einrichten, in dem sich Gnome aller Arten und Größen wohlfühlen können. Die einzige Voraussetzung für Ihren eigenen Gnom-Garten: Sie müssen mindestens Level 15 bei FarmVille erreicht haben.

Den Gnom-Garten finden Sie in Ihrer Geschenke-Kiste oder Sie können ihn kostenlos auf dem Markt bei den Gebäuden finden. Platzieren Sie den Garten auf Ihrer Farm und beginnen Sie mit dem Ausbau. Bitten Sie Ihre Nachbarn und Facebook-Freunde um Material zum Ausbau des Gnom-Gartens oder investieren Sie FarmCash, um den Garten gleich fertigzustellen.

FarmVille-Gnome Garden-groß. Quelle-Zynga

Mit diesen Zutaten können Sie Ihren eigenen Gnom-Garten bei FarmVille errichten.

Für die Fertigstellung und den Ausbau des Gartens benötigen Sie Giftpilze, kleine Fenster und Gartenzäune. Wenn Sie von jeder Sorte zwölf Teile gesammelt haben, können Sie die erste Ausbaustufe abschließen. Sie können dann beginnen, Gnome für Ihren Garten zu sammeln.

Anschließend können Sie den Garten weiter ausbauen, um mehr Gnome aufnehmen zu können. Dazu benötigen Sie weitere Giftpilze, Fenster und Zäune in größeren Mengen. Es gibt insgesamt sechs Ausbaustufen. Für jede Stufe werden größere Menge der Baumaterialien benötigt. Nach dem Ausbau erhöht sich die Zahl der Gnome, die Sie in Ihren Garten aufnehmen können. In der höchsten Stufe können Sie bis zu 500 Gnome in Ihrem Garten beherbergen.