goalunited: 2014-Update bringt viele Veränderungen

goalunited 2014 groß. Quelle-Travian Games
20. November 2013

Anstoß zur neuen Saison – goalunited 2014 steht bereit. Mit der aktuellen Spielzeit hat sich eine Menge geändert in dem Fußballmanager-Browsergame: So gibt es reichlich zusätzliche Erfolge sowie Neuerungen an der Torwand und beim Konditionstraining. Auch einen neuen Konditionstrainer bringt goalunited 2014.

40 zusätzliche Erfolge gibt es in der aktualisierten Fassung des Spiels, die gestern aufgespielt wurde. Einige davon bedürfen viel Geduld und Spucke, andere Erfolge sollen schnell zu erringen sein. Mit jedem Erfolg gibt es Karrierepunkte in goalunited 2014, wofür die Macher einen zusätzlichen Zähler eingebaut haben. Die Torwand ist ebenfalls überarbeitet: Bis zu fünfmal täglich treten Sie an der Torwand an, um eines von 20 neuen Zielen in goalunited 2014 zu erreichen. Die ersten drei Versuche sind kostenlos, weitere erwerben Sie im Karten-Shop.

goalunited 2014 groß. Quelle-Travian Games

Das Update auf goalunited 2014 ist da.

In Sachen Konditionstraining gibt es folgende Neuerungen: Der Konditionswert eines Spielers wird jetzt durch Faktoren wie Spiele, Konditionstraining, persönlichen Fleiß, den Fitness-Trainer, die Trainingsanlage und verschiedene Sammelkarten positiv beeinflusst. Im Gegenzug haben tägliche Kondition-Abfälle und Trainingsanlagen im schlechten Zustand schlechte Effekte darauf.

Nutzen Sie in goalunited 2014 den neuen „next“-Konditionstrainer, der jedem Manager in der aktuellen Version zugeteilt wird, dieser ist gegenüber dem herkömmlichen Konditionstrainer deutlich im Vorteil. Es haben sich noch eine ganze Menge weiterer Dinge mit dem jährlichen Update geändert, beispielsweise bei der Balance, dem Event-System, Quests, Shops und vielen mehr. Probieren Sie es gleich selbst aus!