Goodgame Big Farm: Die Inselfarm geht am Montag online

Goodgame Big Farm Fruchtcoctails groß Quelle Goodgames
1. August 2014

Der Start der Inselfarm in Goodgame Big Farm verschiebt sich auf Montag, den 4. August. Das neue Feature in dem Browsergame wird eine ganze Menge neuen Gameplays mit sich bringen, in dem Sie dem sympathischen Weltenbummler Johnny Apple helfen können, Früchte für leckere Säfte in seiner Strandbar anzubauen.

Für die Bewirtschaftung der Inselfarm in Goodgame Big Farm benötigen Sie eine eigene Währung, nämlich Inseldollar. Um an diese zu gelangen, müssen Sie den Flughafen freigeschaltet haben und dann die Bank auf der Inselfarm aktivieren, um normale Dollar in Inseldollar tauschen zu können. Nach dem 30-tägigen Event übrig gebliebene Inseldollar werden in Belohnungen umgetauscht.

Die Aufgaben der Inselfarm bestehen aus drei Kapiteln mit je fünf Hauptaufgaben. Für jedes abgeschlossene Kapitel erhalten Sie eine Sandburg als Deko-Item für Goodgame Big Farm. Der Verkauf von Inselfarm-Waren bringt Ihnen Muscheln ein, ebenso wie am ende übrige Inseldollar. Benny mag die Muscheln sehr und tauscht deshalb gerne spezielle Saaten für das künftige Gewächshaus und auch Dekorationen von der Inselfarm dafür.

Goodgame Big Farm Fruchtcoctails groß Quelle Goodgames

Demnächst können sie in Goodgame Big Farm leckere Fruchtcocktails herstellen.

In Johnnys Strandbar verkauft der Inselbewohner gesunde und exotische Fuchtcocktails mit klangvollen Namen wie Orange Fizz, Summer Slush, Fruiy Flip oder Tropic Star. Damit können Sie zusätzliche Muscheln verdienen und sich so mehr Belohnungen für die heimatliche Farm in Goodgame Big Farm erspielen. Also packen Sie den Koffer und fliegen Sie ab zur Inselfarm. Gute Reise und viel Erfolg!