Goodgame Big Farm: Gute Mine zum guten Spiel

Goodgame Big Farm Mine groß. Quelle-Goodgame Studios
31. August 2013

Mit dem nächsten Goodgame Big Farm-Update, das am Montag kommen wird, erhalten Browsergame-Bauern ein neues Gebäude. Die Mine dient dazu, durch Investitionen reich zu werden. Passend dazu gibt es einen neuen Prime Day, außerdem eine neue Private Prime Time und verschiedene weitere Verbesserungen.

Oben rechts auf Ihrer Farm taucht bald die Mine in Goodgame Big Farm auf. Sie verbraucht keinen Platz auf der Farm und hat keinerlei Betriebskosten. In die Eigenheiten des neuen Gebäudes, das sich in fünf Stufen ausbauen lässt, führen Sie einige Aufgaben ein. Stecken Sie Dollar oder Gold in die Mine, so erhalten Sie nach einiger Zeit einen ansehnlichen Profit. Sowohl die Investition der einfachen als auch der Premium-Währung soll sich auszahlen, denn Sie erhalten Edelsteine oder Goldklumpen aus dem Bergwerk.

Goodgame Big Farm Mine groß. Quelle-Goodgame Studios

Investieren Sie in Goodgame Big Farm in die Mine.

Für den Betrieb der Mine benötigen Sie Minen-Lizenzen, die Sie zufällig bei der Produktion in der Windmühle finden. Oder aber Sie erhalten sie als Gold-Minen-Lizenz beim neuen Prime Day-Event. Extra für die Minen-Lizenzen wurde dieses zusätzliche Event in Goodgame Big Farm eingeführt.

Noch dazu führt das Update die Private Prime Time ein. Neue Spieler sollen so die Chance haben, den Shop richtig kennenzulernen und sich Angebote zu sichern. Vom Prinzip her funktioniert die Private Prime Time genau so wie die reguläre Prime Time, enthält aber spezielle Angebote für Neukunden.

Ein neuer Bildschirm bei Wartungsarbeiten zeigt Ihnen künftig an, wenn in Goodgame Big Farm gerade Pause ist. Das Event „Neues von der Börse“ wurde überarbeitet und die Belohnungen für einige Erfolge erhöht. Künftig soll schließlich die Ladezeit soll deutlich kürzer sein und zahlreiche Fehler gehören mit dem Update der Vergangenheit an.