Goodgame Big Farm: Neue Tieranimationen sorgen für mehr Leben auf dem Hof

Goodgame Big Farm Tieranimationen groß; Quelle Goodgame Studios
22. April 2013

Auf einem Bauernhof wie bei Goodgame Big Farm tobt das Leben: Arbeiter gehen ihrem Tageswerk auf den Feldern des Browsergames nach und Mühlen drehen sich im Wind und mahlen Getreide. Wie viel Leben vor allem in den Stallungen steckt, wurde bislang allerdings nicht so richtig deutlich. Das soll sich nun ändern. Das nächste Update bringt nämlich neue Tieranimationen ins Spiel.

Goodgame Big Farm Tieranimationen groß; Quelle Goodgame Studios

Mehr Bewegung durch Tieranimationen in Goodgame Big Farm

Ab morgen, dem 23. April, suhlen sich Schweine im Schlamm, flattern Hühner durch die Gegend oder laufen Ziegen über die Wiesen. Jede Ausbaustufe eines Gebäudes kommt mit eigenen Animationen daher. Auch für Veteranen es gibt also wieder einiges in Goodgame Big Farm zu entdecken. Sollten Sie lieber auf die neuen Tieranimationen verzichten wollen, können Sie diese kurzerhand im Optionsmenü abschalten. Dafür haben die Entwickler aber auch die Performance des Spiels noch einmal verbessert.

Daneben gibt es noch einige kleinere Änderungen. So heißt das "Geschenke-Inventar" ab sofort "Zwischenlager". Bewegen Sie den Mauszeiger auf Zaun oder Tor, können Sie nun direkt im Tooltip sehen, wie hoch der Zufriedenheitswert ist. Tooltips selbst sind nun etwas nach unten gerutscht und bieten auf diese Weise mehr Übersicht. Bei den Bündnissen wurde hingegen die Länge von Chatnachrichten, News oder der Beschreibungen vergrößert.