Goodgame Empire: Automatische Rekrutierung eingeführt

GoodgameEmpire-Autorekrutierung-QuelleGoodgame-groß
11. April 2017

Entwicklungssprung bei Goodgame Empire: Im spannenden Strategie-Browsergame produzieren und rekrutieren Sie ab sofort viel effektiver.

Lange haben die Entwickler von Goodgame Empire sich Feedback aus der Spielergemeinde geholt, Fragen gestellt, was zu verbessern sei. Das wichtigste Thema hierbei war das Spieleerlebnis und das Gefühl, voranzukommen. Daran wurde nun viel gearbeitet und seit dem 22. Dezember 2016 ist ein großes Update endlich online, mit dem Sie Ihre Burg und die umliegenden Lande besser bewirtschaften und besser schützen können. Allgemein rekrutieren Sie jetzt mit viel weniger Klicks viel mehr Einheiten und produzieren auch wesentlich mehr Werkzeuge. Auch müssen Sie nicht mehr so häufig die Kasernen und Werkstätten für Ihre Aufträge betreten.

Neben der Erhöhung der Rekrutierungsslots von 5 auf 80 Einheiten und Werkzeuge pro Slot gibt es nach wie vor einen Timer, der nach Beendigung der aktuellen Produktion automatisch in die nächste übergeht. Das bedeutet für Sie, dass Sie sich ganz bequem anderen Aufgaben in Ihrem Reich zuwenden können, ohne ständig nach dem Stand der Dinge in den Kasernen und Werkstätten sehen zu müssen.

Zwei neue Buttons im Spiel erlauben Ihnen nun, Ihre Produktion und Rekrutierung an Ihre Bedürfnisse anzupassen: Der Slot-für-Slot-Button (im Bild zeigt der Mauszeiger darauf) erlaubt eine Rotationsproduktion, das heißt, dass verschiedene auf der Warteliste stehenden Einheiten oder Wekrzeuge abwechselnd erzeugt werden. Klicken Sie auf diesen Button, wechselt er in den Kompletter-Slot-Button, der Slot für Slot abarbeitet. Wählen Sie die zweite Option, wenn Sie schnell mehrere Einheiten oder Werkzeuge desselben Typs benötigen.