Goodgame Empire führt die Berimond-Invasion ein

Goodgame Empire neues Berimond groß Quelle Goodgames
18. Februar 2016

Ein neues Event kommt nach Goodgame Empire: Bisher war das Reich Berimond nur aus seinem eigenen Event in einer eigenen, separaten Spielwelt bekannt – jetzt schwappt der Bürgerkrieg zwischen Leopold III und Grimbert in die regulären Länder des Browsergames über und wird dabei ähnlich ablaufen, wie eine Invasion der Samurais oder Nomaden.

Im Gegensatz zu den bisher bekannten Invasions-Events von Goodgame Empire werden beim Angriff aus Berimond zwei Arten von feindlichem Lager in den Ländern auftauchen: Löwen- und Bärencamps gehören zu jeweils einem der Anwärter auf den Thron des fernen Landes, stellen aber gleichermaßen ein Problem für Ihr Land dar. Sie können entsprechend beide Seiten angreifen.

Goodgame Empire neues Berimond groß Quelle Goodgames

Berimonds Konflikt schwappt in Goodgame Empire jetzt ins reguläre Spiel über.

Für Angriffe auf beide Fraktionen von Berimond erhalten Sie vom Imperator Belohnungen – und von der jeweils anderen Seite Prestigepunkte. Es lohnt sich entsprechend, sich auf eine Seite des Konflikts einzuschießen, um möglichst viel Prestige bei deren Gegnern zu sammeln und sich so Belohnungen zu sichern.

Auch für Allianzen gibt es das neue Berimond-Event. Hierbei steht dann die Tapferkeit im Fokus, nicht das Prestige bei einer der Konfliktparteien. Natürlich bleibt auch das reguläre Berimond-Event in Goodgame Empire erhalten – nur, dass es jetzt ein weiteres Ereignis mit dieser Thematik gibt, das sich direkt vor dem Burgmauern der Spieler abspielt.