Goodgame Empire: Größere Allianzen kommen

Goodgame Empire Allianz-Features groß. Quelle-goodgame
2. März 2014

Gute Nachrichten für all jene Spieler von Goodgame Empire, die wenig oder nichts von der Premium-Währung Rubine ausgeben möchten: Die maximale Anzahl von Mitgliedern in den Allianzen steigt! Das kommende Update in dem Browsergame hat außerdem zur Folge, dass die Frühwarnung vor Angriffen durch Außenposten entfällt.

Bislang galt für eine Allianz in Goodgame Empire stets ein Limit von fünf Plätzen, sofern keine weiteren mit Rubinen hinzugekauft wurden. Nun wächst diese Begrenzung deutlich an, sodass alle Allianzen mit 15 freien Plätzen beginnen. Wenn Sie derzeit über eine kleine Allianz verfügen, wird diese mit dem kommenden Update automatisch die weiteren Plätze erhalten.

Goodgame Empire Allianz-Features groß. Quelle-goodgame

Weniger Rubine für größere Allianzen in Goodgame Empire.

Fairness geht vor: Sollten Sie schon Ausbaustufen dazugekauft haben, erhalten Sie für alle wegfallenden Stufen die Rubine in die Allianzkasse zurückerstattet. Bis zum neuen maximalen Mitglieder-Limit werden die Rubinkosten entsprechend verteilt. Schließlich wird die erste Ausbaustufe günstiger und erweitert die Allianz von 15 auf 17 Mitglieder.

Die zweite wichtige Veränderung im nächsten Goodgame Empire-Update ist die Frühwarnung vor Angriffe: Außenposten werden Sie künftig nicht mehr davon in Kenntnis setzen. Warum? Das System war nach Aussage der Macher zu undurchsichtig und führte zu Verwirrungen. Die normale Vorwarnung unabhängig von den Positionen der Außenposten bliebt allerdings erhalten. Einen Termin für das Update gibt es auch schon: Es wird am Montag, den 3. März, so weit sein.

Legen Sie gleich los als Feldherr in Goodgame Empire!