Goodgame Empire kündigt Allianzstädte an

Goodgame Empire Allianzstädte groß Quelle Goodgames
5. Juni 2016

Eine große Neuerung kommt demnächst nach Goodgame Empire: Allianzstädte geben Allianzen in dem Browsergame die Möglichkeit, gemeinsam einen Ort auszubauen, der allen Mitgliedern Boni und Vorteile bringt. In einem besonderen Event können Sie es sogar schaffen, Ihre Allianzstadt zur königlichen Hauptstadt zu machen – und damit zeigen, dass Sie die Herrscher Ihrer Spielwelt sind.

Goodgame Empire Allianzstädte groß Quelle Goodgames

Allianzstädte sind das neueste Feature von Goodgame Empire.

Hat Ihre Allianz in Goodgame Empire ein Adelshaus gegründet, erhält sie in Zukunft automatisch eine Allianzstadt. Diese erscheint in der Nähe des Anführers, der dort auch Gebäude in Auftrag geben kann. Diese schaffen bessere Verteidigungsmöglichkeiten und eigene Truppen für die Stadt. Im Notfall lassen sich auch temporäre Verbesserungen errichten.

In besonderen Events erhalten alle Allianzen in Goodgame Empire die Möglichkeit, um den Titel der Königlichen Hauptstadt zu kämpfen. Dabei wird es dann möglich sein, die Städte anderer Allianzen anonym anzugreifen und ihnen so spezielle Königsmarken zu stehlen. Am Ende des Events erhält Stadt der Sieger den Umbau zur Königlichen Hauptstadt, die dann nicht nur prächtiger aussieht, sondern auch Zusatzboni für alle Allianzmitglieder bringt.

Ist Ihre Allianzstadt in Goodgame Empire einmal die Königliche Hauptstadt, behält sie diesen Status bis zum nächsten entsprechenden Event. Dann müssen Sie diese Ehre verteidigen.