Goodgame Empire kündigt automatische Angriffsplanung an

Goodgame Empire Update groß Quelle Goodgames
3. Februar 2015

In Goodgame Empire soll mit dem nächsten Update die Angriffsplanung schneller und leichter von der Hand gehen. Eine neue optionale Funktion in dem Browsergame übernimmt für Sie die Ausrüstung von Truppen – optimal an das Angriffsziel angepasst. Außerdem können Sie in Zukunft Ihre Allianzkameraden um Hilfe bei der Heilung von Truppen im Lazarett bitten und es wird mächtigere Raubritterburgen geben.

Mit der neuen Planungsfunktion von Goodgame Empire können auch unerfahrene Herrscher die ideale Truppenzusammenstellung für einen Angriff entsenden: Haben Sie das Ziel ausspioniert und wissen, was Ihre Armee erwartet, füllt die automatische Angriffsplanung Ihre Einheiten und Werkzeug-Slots selbstständig mit dem perfekten Mix für die Aufgabe. Sie können auch einen Teil der Einheiten selbst wählen und dann den Rest automatisch auffüllen.

Goodgame Empire Update groß Quelle Goodgames

Auch Anfänger von Goodgame Empire können künftig den besten Truppenmix wählen.

Mehr Hilfe in der Allianz gibt es in Goodgame Empire künftig auch: Sie können für fünf Hilfen anderen Allianzmitgliedern bei der Heilung von Verwundeten im Lazarett helfen. Damit wird die Behandlungsdauer reduziert.

Damit Sie die automatische Angriffsplanung direkt ausprobieren können, werden Raubritterburgen in Goodgame Empire mächtiger und lohnender: Im großen Imperium steigen die neutralen Festungen nun weitere Level auf und bringen neben mehr Verteidigungskraft auch mehr Beute mit sich. Spieler auf den Legendenleveln können dann mehr Eisen erbeuten. Allerdings werden auch die Beutemengen von Kohle, Öl, Glas und Eisen bei NPC-Gegnern gesteigert. Die Neuerungen sollen demnächst in das Spiel gebracht werden und können dann voll genossen werden.