Goodgame Empire: Neue Punkte-Events und Update online

Goodgame Empire Punkte-Event groß. Quelle-Goodgame Studios
9. Dezember 2013

Es dürstet den Burgherren nach etwas Abwechslung zum alltäglichen Scharmützel? Kein Problem, denn ab heute sind bei Goodgame Empire Punkte-Events verfügbar, durch die Strategen des Mittelalter-Browsergames attraktive Belohnungen einsacken können. Ein neues Update mit weiteren Änderungen ist ebenfalls online.

Bei den Punkte-Events gilt es, in der vorgegebenen Zeit möglichst viele Punkte zu sammeln. Ihre Belohnung richtet sich dann nach dem Punkte-Wert, den Sie erzielen. Die Preise fallen dann nach jedem Punkte-Event unterschiedlich aus. Durch das Zufallsprinzip kann es alles Mögliche sein: Rohstoffe, Währung, Rubine, Werkzeuge oder auch Truppen sind darunter. Haben Sie weiterhin die meisten Punkte nach einem Event, dürfen Sie sich auf eine ganz besondere Belohnung freuen.

Goodgame Empire Punkte-Event groß. Quelle-Goodgame Studios

Punkte-Events in Goodgame Empire sind fleißige Sammler gefragt.

Die Entwickler des Browsergames zeigen sich aber nicht nur mit den Punkte-Events spendabel. So gibt es jetzt für Goodgame Empire auch ein neues Update, das nicht nur einige Bugs behebt und Grafiken ändert, sondern auch einige Gameplay-Änderungen bewirkt.

Das Minimalrisiko beim Spionieren von Raubritterburgen ist jetzt zum Beispiel auf null Prozent gesenkt. Außerdem fügen die Entwickler eine neue Questbedingung ins Spiel. Um diese zu erfüllen, müssen Sie einen bestimmten Wert für die Öffentliche Ordnung erreichen.

Weitere Änderungen in dem neuen Goodgame Empire-Update sind eher optischer Natur. So gilt die Anzeige für den Nahrungsverbrauch für beide Einheiten, die Sie zwischen Burgen umstationieren. Darüber hinaus verpasst Goodgame dem Dialog für Angriffs- und Verteidigungsplanung einen detaillierteren Anstrich und die Reihenfolge der Allianzränge in der Mitgliederliste ist ebenfalls neu sortiert.