Goodgame Empire: So wirkte das Feedback zum Legendenlevel-Update

Goodgame Empire Updaterücknahme groß Quelle Goodgames
23. November 2014

In Goodgame Empire hat sich in der letzten Woche ein interessantes Schauspiel dargeboten: Das Update "Werde eine Legende" wurde in das Browsergame gebracht, das einige Änderungen enhielt, die sich sowohl auf Anfänger als auch auf hochgelevelte Veteranen auswirkten. Die Community lief Sturm und erreichte damit die teilweise Rücknahme des Updates. Die Entwickler meldeten sich jetzt in einem Forumspost zu Wort und erklären damit, was hinter den Kulissen gelaufen ist.

Goodgame Empire Updaterücknahme groß Quelle Goodgames

Die Entwickler von Goodgame Empire fürchten den Zorn der Community.

Während viele Spieler erzürnt hinwarfen, war ein Großteil der Burgherren von Goodgame Empire willens, konstruktive Kritik hervorzubringen. Dabei wurde schnell klar, dass die neu eingeführten Königreich-Rohstoffe das Hauptproblem der neuen Version des Spiels waren. Spieler ab Level 70 konnten die großen Abgaben bei weiten Transporten nicht nachvollziehen und benötigten zu viele davon. Für alle darunterliegenden Levels war vor allem die Notwendigkeit von Kohle und Olivenöl zum Löschen von Feuer ebenso ein Problem, wie der Bedarf von Spezialrohstoffen für höhere Ausbaustufen.

Während die Königreich-Rohstoffe aus Goodgame Empire großteils wieder zurückgenommen wurden, bleiben die Veränderungen beim Bauplatz innerhalb der Burgen bestehen: Künftig müssen sich Burgherren gründlich Gedanken machen, welche Verbesserungen, Dekorationen und Gebäude sie platzieren möchten und welche nicht. Nach anfänglichen Ärgernissen könnte diese Neuerung tatsächlich zu mehr Personalisierung der eigenen Burg führen: Nicht mehr alle Burgen von hochleveligen Spielern werden identisch aussehen. Die Entwickler von Goodgame Studios haben also zum Teil auf Verbesserungsvorschläge reagiert, zum Teil weiter an ihrer Vision festgehalten. Ob damit alle zufrieden sind, wird sich zeigen müssen.