Goodgame Empire: Warnung vor Account-Diebstählen

Goodgame Empire Sicherheitshinweis groß Quelle Goodgames
28. Juli 2014

Goodgame Empire-Macher Goodgame Studios warnen derzeit vor vermehrtem Diebstahl von Nutzerkonten. Anlässlich des europäischen Datenschutztages im Januar hatten die Entwickler bereits einige nützliche Hinweise mit der Community geteilt, die Ihre Accounts in Browsergames und auch anderen Online-Tätigkeiten besser schützen. Nun wurden diese noch einmal bestärkt – auch aufgrund neuer Tricks von Betrügern.

Die erste Regel für alle Spieler, nicht nur von Goodgame Empire, ist die Wahl eines sicheren Passwortes. Einfache Passwörter, wie "passwort" oder "1234567" sind natürlich äußerst unsicher. Allerdings können sich die meisten Nutzer auch keinen Zeichensalat wie "d7GR9txC" merken. Wenn es die Eingabe erlaubt, sind drei bis vier völlig unverwandte zufällige Wörter, die ein langes Passwort ergeben nützlich. "BahnhofOtterMietvertrag" ist beispielsweise lang, beinhaltet große und kleine Buchstaben und lässt sich mit einer kleinen Geschichte leicht merken und wird von Computern nicht leicht geknackt. Eine aktuelle E-Mail-Adresse um das Passwort bei Bedarf zurückzusetzen darf natürlich auch nicht fehlen.

Goodgame Empire Sicherheitshinweis groß Quelle Goodgames

Sicherheit ist nicht nur in Goodgame Empire wichtig.

Die größte Gefahr für Browsergames wie Goodgame Empire sind allerdings externe Programme, die es auf Ihre Accountdaten abgesehen haben. Viele zweifelhafte Anbieter im Netz behaupten, mit Cheat-Programmen für kostenlose Premium-Währung sorgen zu können. Diese Angebote sind der Versuch von Betrügern, Ihre Daten zu stehlen. Fallen Sie nicht darauf rein. Seien Sie immer misstrauisch, wenn es um die Weitergabe Ihrer persönlichen Log-In-Daten geht. Damit Sie weiterhin sicher spielen können und nicht auf irgendeine Abzocke hereinfallen.