Grepolis entsendet spartanische Assassinen

Grepolis Spartanische Assassinen groß Quelle Innogames
21. August 2015

In Grepolis ist mit dem Event Spartanische Assassinen eine Aktion gestartet, bei der alle Spieler eines Servers zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Kaiser Vespasian hat seine römischen Legionen in das Browsergame entsandt, um Griechenland zu unterdrücken. Nur mit der Hilfe spartanischer Attentäter können die Truppen noch bis zum Montag, dem 7. September, gestoppt werden.

Sie erhalten für das Event zehn Pfeile der spartanischen Assassinen als Startguthaben. Auf dem Event-Schlachtfeld können Sie wählen, auf welche Art von Truppen Sie diese abfeuern: Kavallerie, Legionär oder Sappeur. Für jeden getöteten Feind erhalten Sie zwischen zwei und 20 Ehrenpunkte und Kampfmarken, mit etwas Glück auch noch spezielle Beute wie einen zusätzlichen Pfeil oder eine Trophäe.

Grepolis Spartanische Assassinen groß Quelle Innogames

Wählen Sie die Ziele der Assassinen in Grepolis sorgfältig aus.

Die gewonnenen Kampfmarken können Sie im Event-Shop gegen Boni eintauschen. Jeden Tag um Mitternacht wird Ihr Pfeilköcher wieder auf zehn Geschosse aufgefüllt und Sie erhalten die Option, die Ziele zurückzusetzen. Während die Gesamtzahlen besiegter Feinde serverweit gemeinsam mit anderen Spielern erreicht werden müssen, um Belohnungen zu bekommen, ist die Sammlung von Trophäen ein Wettbewerb: Sind Sie der erste Archon auf dem Server, der eine der Kategorien vervollständigt hat, gibt es eigene Auszeichnungen dafür.

Die große Jagd der spartanischen Assassinen ist also eröffnet und bietet verschiedene Möglichkeiten, Gewinne und Belohnungen einzusammeln. Auch Einsteiger können dabei mitmischen: Hier können Sie sich kostenlos für Grepolis registrieren und direkt im Browser loslegen.