Grepolis: Frohe Ostern im alten Griechenland

Grepolis Osterevent groß. Quelle-InnoGames
30. März 2013

Eiersuche auf griechisch: Das antike Browsergame Grepolis hat wie viele andere Spiele ein Osterevent gestartet. Noch bis zum 5. April läuft das Fest, bei dem neben Ostereiern auch Gras, Würmer und Korn eine Rolle spielen – schließlich müssen die bunten Leckereien ja erst einmal gelegt werden.

Um Ihre Hühner zu füttern, lassen Sie Ihre Bevölkerung entweder Gras, Würmer und Korn einsammeln. Dafür bestimmen Sie eine Zeit, die die Bewohner Ihres Grepolis-Staates mit der Suche zubringen sollen. Schicken Sie Ihre Leute öfter auf kurze Suchen, werden sie mehr finden, als wenn Ihre Bevölkerung weniger und länger sucht. Die Drei Sorgen Hühnerfutter Gras, Würmer und Korn sind unterschiedlich wirksam.

Grepolis Osterevent groß. Quelle-InnoGames

Hühner und Ostereier - Grepolis weiß, wie man Ostern feiert.

Oder Sie erwerben das Tierfutter gleich im Ostershop, den Grepolis extra für das Event eingerichtet hat. Für 15 Gold gibt es zehnmal Gras, für 30 Gold zehn Würmer und für 45 Gold zehnmal Korn. Wenn Sie Ihre Hühner füttern und damit zufriedenstellen können, legen sie Ostereier für Sie. Die Produktivität hängt vom Futter und Ihrem Einsatz ab, außerdem können Sie für 200 Gold noch ein zweites Huhn erwerben. 24 Eier pro Stunde sind so maximal möglich.

Mit den Ostereiern können Sie beim Grepolis-Osterevent zahlreiche Belohnungen erwerben. Rohstoffe, Gunst, Zauber und Kulturpunkte erhalten Sie ebenfalls im Ostershop des Browsergames. Der Hühnerstall schließt am Freitag, den 5. April, während der Ostershop noch bis zum 9. April geöffnet sein wird. Legen Sie also gleich los!