Grepolis: Grepolis United soll die Community stärker in den Entwicklungsprozess einbinden

Grepolis United groß
23. September 2013

Einer der wichtigsten Faktoren für Browsergames sind die Spieler. Dem sind sich auch die Macher von Grepolis bewusst. Wie sie nun bekannt geben, wollen sie daher in Zukunft stärker an einer Einbindung der Community arbeiten. Immerhin existiert das Aufbauspiel in der Antike bereits seit 2009 und wächst stetig. Das Ziel nennen sie Grepolis United.

Grepolis United groß

Mit Grepolis United möchten Sie die Entwickler stärker am Entwicklungsprozess teilhaben lassen.

Grepolis United soll die Spieleentwickung viel näher an die Spieler heranbringen. Verbesserte Kommunikation ist nur ein Aspekt des Projekts. Diesen Zweck soll unter anderem ein Dev-Blog erfüllen, auf dem die Entwickler Sie immer über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Ein weiteres Schlagwort lautet Transparenz. Entscheidungen hinsichtlich Änderungen am Spiel sollen nicht im stillen Kämmerlein getroffen werden, sondern die Community soll frühzeitig erfahren, wohin die Reise bei Grepolis geht.

Grepolis United bringt Ihnen die Möglichkeit, Updates wieder vor ihrem Erscheinen zu testen. Um die Public Beta Tests durchzuführen, wird bald der Beta-Server mit einem Update versehenn. Auf einer Roadmap sollen hingegen alle für die Zukunft geplanten Features für Sie einsehbar sein. Zwar sind die Einträge nicht als final anzusehen, aber eine bessere Übersicht sollten sie dennoch verschaffen. Ein weiteres Feature von Grepolis United ist ein Eventkalender. Dieser soll Sie immer über aktuelle und kommende Ereignisse informieren, wann diese anfangen und enden.

Zu guter Letzt wollen die Jungs und Mädels von InnoGames Ihnen auch persönlichere Einblicke in die Entwicklerhallen präsentieren. So sind sporadische Videocasts geplant, in denen Interviews mit den kreativen Köpfen geführt und Eindrücke von aktuellen Entwicklungen präsentiert werden sollen. Wann genau Grepolis United umgesetzt wird, wurde noch nicht verraten. Es ist aber anzunehmen, dass in den nächsten Wochen nach und nach die ersten Features kommen werden.