Grepolis: Ostern bringt die Prüfung der Schleuderer

Grepolis Prüfung der Schleuderer Ostern 2016 groß; Quelle InnoGames
26. März 2016

Ostern in Griechland: Auch in Grepolis dreht sich momentan alles um Ostereier, oder besser: um drei unterschiedliche Eiersammlungen. Insgesamt dreimal zehn Eier gilt es in dem Browsergame zu gewinnen. Allerdings liegen diese nicht einfach so herum und lassen sich aufsammeln, sondern die Eier sind ein Gewinn bei der Prüfung der Schleuderer.

Sie selbst haben nur indirekt Einfluss auf den Wettbewerb, sondern bilden stattdessen Schüler aus, die in Ihrem Namen an der Prüfung der Schleuderer teilnehmen. Dabei müssen die Teilnehmer Keramikvasen mit einer Steinschleuder zerschießen, wofür dann Ostereier und Scherben winken. Jeder Schuss bringt Ihnen 2 bis 20 Scherben, die Sie im Grepolis-Shop gegen Belohnungen eintauschen können.


Vervollständigen Sie die drei Ostersträuße in Grepolis, um Effekte zu erhalten.

Der Munitionsbeutel Ihres Schülers fasst maximal 10 Steine. Um Mitternacht wird der Vorrat wieder auf die volle Menge aufgestockt. Zusätzliche Steine sind in manchen Vasen enthalten und im Shop für fünf Gold erhältlich. Insgesamt stehen Ihrem Schüler in Grepolis pro Tag fünfzehn Ziele offen, je fünf gelbe, orange und weiße Vasen. Zusätzlich Ziele lassen sich mit Scherben kaufen.

Sollten Sie es schaffen, Ihren Schüler gut genug auszubileden und eine Eiersammlung zu vervollständigen, dann bringt diese Ihnen eine Auszeichnung sowie acht einzigartige Effekte. Geschwindigkeit zahlt sich aus, da es auch eine einzigartige Auszeichnung für den ersten Spieler einer Grepolis-Welt gibt, der diese Aufgabe bewältigt. Die Prüfung der Schleuderer begann am 24. März, und endet am 11. April 2016. Der Scherben-Shop wird aber auch noch einige Tage danach geöffnet sein.