Grepolis: Update 2.38 kommt diesen Mittwoch mit zahlreichen Änderungen

Grepolis Update 2.38 groß; Quelle InnoGames
23. September 2013

Wie die Entwickler bekannt geben, steht für Grepolis das Update 2.38 in den Startlöchern. Es wird am Donnerstag, den 11. April, auf die Server Olympia und Elysium des Browsergames aufgespielt. Am Vormittag ist es daher wahrscheinlich, dass die Server kurzfristig unerreichbar sind. Die übrigen Welten folgen schließlich am 17. April. Das Update 2.38 wird neue Funktionen und einige Änderungen für das Spiel in der Antike bringen sowie - natürlich - Bugfixes.

Grepolis Update 2.38 groß; Quelle InnoGames

Eine der wohl praktischsten Neuerungen dürfte der Warnton sein, der nun in Grepolis ertönt, wenn Sie angegriffen werden. Komfortabler gestalten sich auch die Optionen für Nachrichten. Diese werden Sie mit dem Update 2.38 mithilfe eines Dropdown-Menüs in Ordner sortieren können, ohne dass Sie die Nachricht schließen müssen. Wählen Sie eine Stadt in der Handelsübersicht aus, können Sie sie wieder austauschen und bewegen.

Neben einer leichten Überarbeitung der Agora haben die Macher auch noch mal an der Performance geschraubt. Mit dem Update 2.38 dürfte Grepolis so etwas runder laufen, wenn Sie sich in den Verwalterübersichten befinden. Daon werden vor allem diejenigen Spieler profitieren, die viele Städte besitzen. Wenn Sie sich in eine Welt eintragen, geschieht dies jetzt automatisch für alle anderen Welten, sodass Sie die Internetverbindung nicht einzeln für alle eintragen müssen.

Die Liste der Bugfixes des Updates 2.38 für Grepolis hingegen ist so lang, dass es den Rahmen sprengen würde, Sie alle einzeln aufzuzählen. Behoben wurden unter anderem Fehler in der Rangliste, Anzeige- und Textfehler, Probleme mit Quests, der Hintergrundmusik und vieles andere mehr. Die komplette Liste finden Sie im offiziellen Forum.