Grepolis: Update bringt Inventar und Baukostenreduzierung zum dritten Geburtstag

Grepolis Inventar groß. Quelle-InnoGames
21. März 2013

Die Strategen von Grepolis bekommen mit dem heutigen Update auf Version 2.37 ein Inventar spendiert. Zudem ist es nun möglich, mit einem neuen Premium-Feature eine Baukostenreduzierung zu erreichen. Zunächst werden diese Optionen auf den Welten Elysium und Olympia eingeführt. Die weiteren Spielumgebungen des jetzt dreijährigen Browsergames folgen in der kommenden Woche.

Das neue Grepolis-Inventar finden Sie in der oberen Leiste bei den Handelsbewegungen. Mithilfe des Inventars können Sie Ihre Belohnungen lagern, um sie später zu nutzen. Die Bedienung erfolgt ganz intuitiv: Mit einem Klick nehmen Sie das Item auf, verwenden es oder löschen es wieder. Wichtig ist, die richtige Stadt auszuwählen, wenn Sie eine Belohnung aus dem Inventar benutzen möchten.

Grepolis Inventar groß. Quelle-InnoGames

Mit dem heutigen Update kommt ein Inventar in Grepolis.

Die zweite wichtige Neuerung ist die Baukostenreduzierung. Mit diesem Premium-Feature lässt sich ein Gebäude bei deutlich geringerem Ressourcenverbrauch errichten. Wer es also eilig hat, kann für 50 Gold deutlich zügiger bauen, denn Sie bekommen so einen Rabatt von 25 Prozent bei den Ressourcen. In der schnellen Bauansicht Ihrer Stadtübersicht, in der Gebäudeübersicht des Verwalters oder des Senats finden Sie die Option der Baukostenreduzierung in Grepolis.

Natürlich wurden mit dem aktuellen Update auf Version 2.37 auch eine Menge Dinge verbessert und Fehler aus dem Spiel entfernt. So wurde die automatische Übersetzung in Google Chrome deaktiviert, sie lässt sich natürlich wieder aktivieren. Die Akademie zeigt Ihnen einen Tooltip über das Ende des Forschungsvorhabens und mehr als 30 Bugs sind jetzt verschwunden. Kein schlechtes Geschenk an die Spieler, wird Grepolis doch dieser Tage drei Jahre alt! In einem Video zeigen die Entwickler, was in dem Browsergame im Laufe der Zeit so alles passiert ist.