Grepolis: Veränderungen für Einstiegsphase angekündigt

Grepolis Einstiegsupdate groß Quelle InnoGames
20. Juni 2015

Die ersten beiden Wochen werden für neue Spieler von Grepolis künftig anders ablaufen als bisher. In einem Eintrag im offiziellen Entwickler-Blog haben die Macher des Browsergames einen ersten Einblick in die künftigen Änderungen geboten, die den Einstieg in die eigene Polis angenehmer und gleichzeitig spannender gestalten sollen.

Eine der Neuerungen von Grepolis wird sein, dass Sie Farmen künftig nicht mehr erobern, sondern nur noch selber bauen. Dazu sind allerdings Schlachtpunkte notwendig, die Anfänger natürlich dank Welpenschutz nicht durch den Kampf gegen andere Spieler erhalten können. Stattdessen wird es in Zukunft einen Angriffspunkt auf der Insel geben, an dem Sie gegen Computergegner ins Feld ziehen können, um Punkte zu erspielen.

Grepolis Einstiegsupdate groß Quelle InnoGames

Die Kartenansicht verrät demnächst auch grafisch die Größe von Dörfern in Grepolis.

Farmdörfer in Grepolis sehen zudem künftig auf der Karte anders aus, sodass Sie das Level schon an der Anzahl der Häuser erkennen können. Die Anzahl von Bauerndörfern pro Insel soll von acht auf sechs reduziert werden, dafür sollen diese allerdings auch schneller Rohstoffe liefern. Außerdem soll ein Kritikpunkt aus der Spielerschaft berücksichtigt werden: Künftig können Sie die Größe von Dörfern auf einer Insel nicht mehr sehen, wenn Sie dort keine Stadt haben.

Wann genau die Änderungen in Grepolis ankommen, ist noch nicht bekannt. Es dürfte allerdings schon bald so weit sein – vielleicht schon mit dem nächsten Update auf Version 2.90.